Planänderungsverfahren Causa Salzkammergut Marathon

Hey, Laufschuhe oder Flausch-Patscherl? Ganz klar Laufschuhe! Aber dieses Mal bleib ich bei den warmen plüschigen Patscherl – Angina sei Dank.

Eines meiner Highlights für diesen Herbst war der Salzkammergut Marathon, mit dem ich seit letztem Jahr eine Rechnung offen habe, aber trotz großer Motivation und unmengen an Tee, Ingwer und Taschentücher werde ich nicht schnell genug gesund. Daher muss meine bessere Hälfte dieses Mal alleine die wunderschöne Strecke von Bad Ischl nach St. Wolfgang und einmal um den See laufen. Schade, ja verdammt schade 🙁

Ich gehe jetzt meinen gebrochenen Stolz in noch mehr Tee und noch mehr Taschentüchern ertränken.

 

 

2 Replies to “Planänderungsverfahren Causa Salzkammergut Marathon”

  1. Nicht den Kopf hängen lassen! Ich wünsche dir auf jeden Fall Gute Besserung. Ruhe dich nur richtig aus und Achja um den Kummer im Tee so richtig zu ertränken empfehle ich Schokoladentee 😉
    LG Nisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.