[challenge] in 30 Tagen um die Welt

Der Kampf der Geschlechter geht in die nächste Runde. Diesesmal werden die Kilometer eines ganzen Monats gesammelt. Männer gegen Frauen versteht sich. Ziel ist es einmal die Wel zu umrunden. Das sind 40.075 km! Nicht gerade ein Lärchal, wie man bei uns in Österreich sagt – aber schaffbar. Ganz bestimmt.

Die Regeln sind ganz einfach:

  1. Laufen und möglichst viele Kilometer schaffen.
  2. Foto und Kilometerzahl täglich auf instagram posten. Dabei den Hashtag #in30TagenumdieWelt nicht vergessen – sonst können die hart erarbeiteten Kilometer nicht gezählt werden.
  3. Wenn wer mitläuft, der nicht auf Instagram ist, dann ist das auch kein Problem > Einfach ein Foto von euch machen und im Text vermerken.
  4. Ganz wichtig: Spaß haben!

Und wofür das Ganze?

Den Spaß hab ich ja schon erwähnt und wir Frauen zeigen den Männern da draußen, wie weit uns unsere Beinchen tragen können. Aber abgesehen davon, ist die Sache für den guten Zweck, wie „Zimti Rella“ (der Kopf der ganzen G’schichte) postet:

Bildschirmfoto 2016-05-31 um 15.18.17

 

 

Ich bin natürlich mit von der Partie. Hoffentlich packt mich bald wieder die Liebe zu den Laufschuhen und ich muss mich nicht immer so viel über diese verstopfte Melone ärgern.

Keep on running!

 

2 Replies to “[challenge] in 30 Tagen um die Welt”

    1. Jap, ist eine feine Sache und motiviert mich richtig. Dieses Mal sind richtig viele schon dabei, bin schon gespannt ob dieses Mal die Mädels oder die Jungs gewinnen. Viel Spaß beim Laufen! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.