Hinkebein mit Fibulaköpfchenfraktur

Fibulaköpfchen… könnte eine spezielle Affengattung sein (wie das Kapuzineräffchen) oder eine exotische Hamsterart? Leider handelt es sich dabei um den oberen Teil des Wadenbeins und er ist wie ein kleines Köpfchen. Das blöde an der Sache ist, dass man es sich brechen kann.

Letztes Wochenende war eigentlich richtig schön. Erst der Spartan Night Sprint am Freitag in Wiener Neustadt, danach ein schöner Tag in Wien und der Light Run. Am Sonntag habe ich dann meine neuen Teamkollegen vom MaxFun Multisport Team kennengelernt. Bis zu dem Zeitpunkt war alles pipifein, aber dann kam der Hügel des Schreckens.

Der Hügel des Schreckens

Erst ging es gefühlt etwa 2 höllische Höhenmeter hinauf und beim bergab laufen war sie dann da: Die böse kleine Grube, die ich nicht gesehen habe und in der mein Fuß entschied nach hinten umzuknicken. Der restliche Körper ist weiter nach vorne gelaufen und dann kam das unausweichliche: eine hollywoodreife Landung. Leider war das Ganze nicht so doll, wie es sich vielleicht anhören mag. 1. Diagnose: Wadenbeinkopf-Bruch. Ob’s was an den Bändern hat, erfahre ich erst nach meinem MRI-Termin am Freitag.

mich ruhigstellen??

Ja leider und das hat der Arzt mit einer Schiene geschafft. Ich muss mich mindestens 6 Wochen mit dem hübschen Teil schmücken und kann natürlich weder Laufen noch am Berg gehen. Mehr Bestrafung kann ich mir nicht vorstellen und wenn ich daran denke, wie lange es dauern wird bis ich wieder so einsatzfähig bin wie jetzt, wird mir ganz schwindelig 🙁

Naja, die Devise lautet jetzt: Augen zu und durch!

 

4 Replies to “Hinkebein mit Fibulaköpfchenfraktur”

  1. Oh das tut mir aber Leid für dich 🙁

    Aber bei deinem ersten Satz mit dem Spartan Race musste ich grinsen und dachte sofort shit ich war auch beim Spartan Race (aber am nächsten Tag) – Freitag war ich leider noch auf Dienstreise, sonst wäre der NightSprint sicher geil gewesen 🙂
    Und ich hatte noch gehofft man sieht sich vllt am Hochkönigman – bzw richtige Formuliereng, ich hatte gehofft ich könnte dort einen Blick auf dich erhaschen ^^ nachdem ich ja über einen deiner Berichte von dem Rennen auf deine Seite gefunden habe 🙂
    Nochmals gute Besserung und Augen zu und durch° Es kann nur besser werden 🙂 LG

    1. Hallo Anna,
      ja das Ganze war irgendwie anders geplant 🙁
      Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute für den Hochkönigman. Ich würde jetzt gern „Hals und Beinbruch“ wünschen, aber das klingt in Anbetracht der Tatsache etwas makaber ;).

      Danke :* und viele liebe Grüße – Humpelchen

    2. Hallo meine Liebe,
      kannst Du mir bitte sagen, ob Diese Fibulaköpfchenfraktur weh getan hat?
      Die Arzt haben bei mir angeblich auch einen Bruch diagnostiziert, aber mir tut überhaupt nichts weh. Derzeit besteht die Annahme, dass die MRT Bilder vertauscht wurden. Ich wäre dankbar um Deine Antwort.

      Liebe Grüße,
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.