Ein Mensch allein ist noch lange kein Lauftreff 

Es ist eben gerade stressig. Alle haben Stress und fühlen sich gestresst. Zeit hat sowieso keiner, nicht mal die, die eigentlich Zeit haben sollten. Ähnlich wie mit dem Geld. Da ist es auch immer so.  Aber zum Laufen braucht man kein Geld. Es reichen ein Paar Schuhe und eine Portion Motivation.

Beides ist bei mir vorhanden. Ja, Geld könnte mehr da sein (ändert aber nichts am laufen) und Zeit auch. Aber es geht sich alles immer irgendwie aus.

Besonders wenn es mächtig stressig ist, nehm ich mir bewusst eine Stunde Zeit zum Laufen. Dann kann der Kopf leicht werden, die Gedanken verlassen ihre eingefahrenen Bahnen und man entspannt schön langsam. Gerade dann, wenns mich eh schon strudelt und ich nicht mehr weiß wo oben und unten ist, genau dann brauch ich das.

Laufen ist Medizin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.